Freiwillige Feuerwehr Deinste

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

 

 

Hier findet ihr Informationen und Berichte

über unsere

Tätigkeiten und Aktivitäten!

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Sicherheitstipps der Feuerwehr zu Hitze und Unwetter

 

 

"Temperaturen weit über 30 Grad, Waldbrand- und Unwettergefahr sowie eine hohe Belastung für Mensch und Tier: Passen Sie auf sich und Ihre Umwelt auf!“, appelliert Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), angesichts der aktuellen Wettersituation. Er gibt zehn Tipps zu den größten Gefahren bei Hitze und Gewitter.

 

  • Besonders gefährdet durch die heißen Tage sind ältere Menschen und Kinder: Achten Sie auf Ihre Mitmenschen, die nicht selbst für sich sorgen können!
  • Lassen Sie weder Menschen noch Tiere in abgestellten Fahrzeugen eingeschlossen – auch nicht „für kurze Zeit“!
  • Die tägliche Trinkmenge sollte bei gesunden Menschen mindestens drei Liter betragen. Feuerwehrkräfte im Atemschutzeinsatz sollten mindestens eineinhalb weitere Liter trinken.
  • Vermeiden Sie möglichst pralle Sonne und große Hitze – unabhängig von der Tageszeit.
  • Grillen Sie in der Natur nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen und halten Sie die gebotenen Abstände zu Vegetationsflächen ein. Respektieren Sie Verbote (zum Beispiel in den von Waldbrand gefährdeten Gebieten). Werfen Sie keine Zigarettenstummel in den Wald – auch wenn sie nicht mehr brennen, kann die Glut noch Brände auslösen. Auch, wenn der Brennglaseffekt durch achtlos entsorgte Flaschen wissenschaftlich gesehen ein Mythos ist, gehört der Müll nicht in den Wald!
  • Achten Sie bei Aktivitäten im Freien auf aufziehende Gewitter. Informationen können hier auch Warn-Apps für Mobiltelefone bieten.
  • Ein festes Gebäude ist der sicherste Platz bei einem Unwetter. Alternativ bietet auch ein geschlossenes Kraftfahrzeug Schutz.
  • Wenn Sie im Freien von einem schweren Gewitter überrascht werden, hocken Sie sich in eine Senke. Meiden Sie einzeln stehende Bäume jeder Art, Masten, Metallzäune und andere Metallkonstruktionen.
  • Warten Sie Unwetter mit Sturm und Hagel im Straßenverkehr zunächst auf einem Parkplatz oder am Straßenrand auf einem baumfreien Abschnitt ab.
  • Melden Sie Unfälle und Brände sofort unter der europaweiten Notrufnummer 112. Bitte halten Sie die Notrufleitungen während eines Gewitters für Notfälle frei und melden Sie Schäden, von denen keine akute Gefahr ausgeht, erst nach Ende des Unwetters.

 

Weitere Informationen findet ihr hier.

 

 

 

 

Möglicher Standort für neues Feuerwehrhaus gefunden

 

Dass das Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Deinste nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht, ist lange bekannt. Jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit.

 

 

Artikel aus dem Stader Tageblatt vom 21.04.2021
Möglicher Standort gefunden_Stader Tageb[...]
PDF-Dokument [617.2 KB]

 

 

Spielemarsch

2022

 

Aufgeschoben ist nicht auggehoben:
Für das kommende Jahr haben wir den Spielemarsch auf den 18.06.2022 geplant.

 

Wir werden euch auf unserer Website mit weiteren Informationen auf dem Laufenden halten.

Schaut gerne wieder vorbei.

Allgemeine Bekanntmachung

 

Ab dem 06. Mai werden wir aller Voraussicht nach unseren Übungsdienst wieder aufnehmen.

Dazu werden wir unsere Kameraden wie im vergangenen Jahr in kleine Gruppen aufteilen, welche zusätzlich an unterschiedlichen Tagen im Monat zusammenkommen. Dadurch ist die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich.

 

Des Weiteren halten wir damit unsere Einsatzfähigkeit aufrecht.

In Notfällen rücken wir für euch aus.

 

Für alle Informationen rund um das Virus möchten wir auf die offizielle Website vom Robert-Koch-Institut verweisen.

Über diesen Link kommt ihr auf die Website.

 

Bleibt Gesund und kommt gut durch die schwere Zeit.

 

"Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr"

Eure Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Deinste

10 Gründe, warum es sich lohnt,

Teil der Freiwilligen Feuerwehr zu sein

 

Rund 95 Prozent der Feuerwehrleute in Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Damit die Gefahrenabwehr auch zukünftig gesichert ist, braucht es freiwillige Feuerwehrleute. Das Feuerwehr-Magazin hat 10 Gründe zusammengestellt, warum es sich lohnt, Teil der Freiwilligen Feuerwehr zu sein.

 

 

Den Artikel im Feuerwehr-Magazin findet ihr unter diesem Link.

Aktuelles

 

 

Einsatz

Wir wurden am

12. Juni 2021

zu einem Löscheinsatz in Deinste alarmiert.

 

Hier findet ihr unsere Einsatz- und Übungsberichte.

 

 

 

Mitgliedschaft und Unterstützung

 

!!! Für weitere Infos einfach auf den Melder drücken !!!

 

 

Zur Zeit finden die Dienste wegen der aktuellen Lage nur in kleinen festen Gruppen statt.

Sobald wir wieder die Freigabe erhalten, stellen wir den nächsten Termin ein.

Dann heißt es wieder:

EINFACH MAL MITMACHEN

Unverbindlich vorbeischauen, sehen, staunen – aber vor allem: Mitmachen!

 

Google Kalender

Für Termine rund um die Freiwillige Feuerwehr Deinste einfach auf "Google Kalender" klicken.

Online seit 27.08.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Deinste